GEP IRM Systemsteuerung TEA-5

Artikelnummer: D-810408

Kategorie: DEHOUST/ GEP


Preis auf Anfrage
sofort verfügbar


D-810408
Die Systemsteuerung TEA ist die zentrale ?Intelligenz? der gesamten Regenwassernutzungsanlage. Ihre Steuereinheit überwacht, kontrolliert und steuert die gesamte Anlage. In den verschiedenen Anlagentypen (Hauswasserwerk, Tauchpumpe) erhält die jeweilige Pumpe je nach Bedarf Regenwasser aus dem Auffangbehälter oder Trinkwasser aus der Systemsteuerung.

Die Steuereinheit TEA öffnet und schließt den Motorkugelhahn der Trinkwasserzuleitung zur Pumpe. Das entsprechende Signal bekommt sie über einen Schwimmerschalter der den Wasserstand im Auffangbehälter kontrolliert. Es wird im Trinkwasserbetrieb nur soviel nachgespeist, wie von der Entnahmestelle tatsächlich entnommen wird. Manuelle Steuerung der Anlage möglich, wenn z. B. Wartungsarbeiten am Auffangbehälter durchgeführt werden.

Die Systemsteuerung TEA ist gemäß DIN 1988 mit einem ?Freien Auslauf? konstruiert.

- hausinterne und bedarfsorientierte Trinkwassernachspeisung gemäß DIN 1988 "Freien Auslauf"
- elektronische Steuerung
- proportionale Trinkwassernachspeisung bei TEA-5 = bis zu 5,0 m³/h
- umschaltbar auf manuelle Bedienung
- motorgetriebener Kugelhahn
- Schwimmerschalter mit 20 m Anschlusskabel zur Überwachung des Auffangbehälter
- Kombination sowohl mit einem Hauswasserwerk als auch mit einer Tauchpumpe möglich

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.